Wir lieben Pfannkuchen!
Süß, herzhaft, frisch aus der Pfanne oder am nächsten Morgen zum Frühstück 🙂

Aber wir haben auch ein Problem: Wir kaufen keine Eier. Wir kriegen immer mal welche von den Großeltern (die haben glückliche Hühner auf ihrem Hof) und deswegen, gab es bei uns die runden Leckereien nur alle paar Monate. Wir haben einige vegane Rezepte ausprobiert, und für die Kinder waren die auch ganz in Ordnung, aber für uns Erwachsene war das nicht das Richtige. Also wurden ein paar Versuchsreihen gestartet und heraus kam dieses Rezept:

Hier die Zutatenliste:
– 1L (Pflanzen-) Milch
– 400g 550er Mehl
– 100g Apfelmus
– Öl zum Braten

Mehr braucht es nicht 🙂 Es ist leider kein Vollkorn-Rezept, wie wir es sonst bevorzugen, aber es schmeckt so einfach am besten.
Falls der Teig etwas zu flüssig ist, rührt noch etwas Mehl oder Speisestärke hinein.
Die Pfannkuchen dann wie üblich braten und genießen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>